Aber manchmal.

AttributionNoncommercialNo Derivative Works Some rights reserved by bweisner

Du stehst da
Und schließt deine Augen
Willst nicht sehen
Was ist.

Stehst da
Und versuchst
Der Wirklichkeit zu entfliehen
Auf ewig.

Um Sie
Nicht spüren zu müssen
Die Realität
Das Leben.

Atmest ein
Atmest aus
Öffnest sie kurz
Und schließt sie wieder.

Aber manchmal
Kann man einfach nicht anders
Muss hinsehen
Muss verstehen.

(Ein Entwurf vom 9. 12. 2010, gefunden in meinem Evernote-Ordner.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.